PUTZ- UND REPERATURWOCHENENDE DES SKICLUB KRESSBRONN

Am vergangenen Wochenende (22./23.4) fand das alljährige Putz- und Reparaturwochenende auf der Kressbronner Hütte in Bizau statt. Schon am Freitag fuhren die ersten fleißigen Helfer auf die Hütte, um dort alles wieder auf Vordermann zu bringen. Am Samstagmorgen kamen dann die restlichen Putzhelfer dazu, um die Hütte im neuen Glanz erstrahlen zu lassen. Ein großes Dankeschön geht natürlich an alle Helfer und Kuchenspender für ihren Einsatz.

BRONZE MEDAILLE FÜR ANTON GRAMMEL

Einen sensationellen Erfolg hat der Kressbronner Skirennläufer bei den olympischen Jugendspielen in Lillehammer/Norwegen eingefahren. Mit Platz 3 im Riesenslalom hat er in seiner stärksten Disziplin die Bronze Medaille gewonnen. Nach dem ersten Durchgang auf Platz 4 liegend, hat er im zweiten Lauf die zweitbeste Zeit gefahren und steigt hinter River Radamus (USA, Gold) und Yohei Koyama (Japan, Silber) auf das Siegerpodest. Dies ist der größte Erfolg seiner bisherigen Karriere und befördert ihn nach den Statuten des Deutschen Skiverbandes in den C-Kader und damit in den erweiterten Kreis der Nationalmannschaft.

Mit dem Slalom am Freitag und dem Teamwettbewerb am Samstag stehen noch zwei Wettbewerbe der Jugendolympiade an.

Der Skiclub Kressbronn gratuliert und wünscht weiterhin viel Glück.

Weitere Bilder hier

ALISA ENGELMANN SIEGT BEIM KRESSBRONNER POKALLAUF

Die 54. Auflage des Kresbronner Schaugg-Marschall-Gedächtnislaufes mußte vergangenen Sonntag kurzfristig von Schetteregg aufgrund der dort vorherrschenden unzureichenden Schneelage nach Riefensberg verlegt werden. Dort fanden die angetretenen 41 Teilnehmer beste Pistenbedingungen vor, die einen spannenden Wettkampf garantierten. Der von Gerold Wachter und seinen Helfern ausgeflaggte Riesentorlauf mußte in einem Durchgang absolviert werden. Trotz des relativ flachen Geländes brachten die eingebauten zwei Doppeltore für manche Teilnehmer überraschenderweise doch erhebliche Schwierigkeiten mit sich. Am Ende war die 16 jährige Alisa Engelmann die Tagesschnellste und wurde Gewinnerin des großen Wanderpokals knapp vor der gleichaltrigen Franka Flach. Die Schülerpokale sicherten sich Sarah Röhm und Jakob Klug, während die Jugendpokale an Alisa Engelmann und Benedikt Rapp gingen. Weitere Klassensieger wurden Iris Strobel bei den Damen und Markus Fakler sowie Klaus Klug bei den Herren. Bei der abendlichen Siegerehrung im Sportrestaurant des TV Kressbronn gedachte Hubert Schaugg zunächst den verstobenen Mitgliedern und anschließend konnte Vorstand Markus Fakler die begehrten Siegerpokale überreichen.

Ergebnisse nach Klassen hier

Ergebnisse Gesamt hier

54. Schaugg-Marschall-Gedächtnislauf am Sonntag, 14.Februar 2016 - Riefensberg

Aufgrund der Schneeverhältnisse kann der diesjährige Schaugg- Marschall-Gedächtnislauf (Pokallauf) nicht am Schetteregg stattfinden.

Das Rennen wird in Riefensberg ausgetragen. Gestartet wird ca. um 14:00 Uhr, Startnummernausgabe ab 13:00 Uhr am Restaurant am Parkplatz. Anmeldung ist noch bis Samstag 13.02.2016, 12 Uhr bei der Meldestelle Farben Rapp in der Kirchstraße möglich. Anmeldegebühr Pokallauf: € 3,50.

Wir freuen uns dennoch auf einen schönen gemeinsamen.

LANGLAUFMEISTERSCHAFTEN AM HOCHHÄDERICH

Die diesjährigen Langlaufmeisterschaften werden abgesagt. Es sind zu wenig Anmeldungen eingegangen.

JUGEND UND APRÈS-SKI AUSFAHRT NACH ST. ANTON

Der Skiclub Kressbronn lädt am 13.02.2015 zur Jugend- und Après-Ski Ausfahrt nach St. Anton ein. Wir werden um 06:38 Uhr mit dem Zug in Kressbronn starten und nach einer kleinen Frühstückspause in Lindau gegen 9 Uhr in St. Anton eintreffen. Nach einem ausgiebigen Skitag und gemütlichem Après-Ski Ausklang werden wir wahlweise gegen 21 Uhr oder 23 Uhr wieder in Kressbronn ankommen.

Das Mindestalter für die Ausfahrt ist 16 Jahre, die Kosten belaufen sich auf ca. 65€ für Erwachsene (1996 und älter) und 60€ für Jugendliche. Für Inhaber eines 3-Täler-Passes werden sich die Kosten auf ca. 47€ belaufen. Verbindliche Anmeldung bitte bis 11.02.2015 mit Name, Alter und Telefonnummer per Email an Alexander Grassel (This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.)

LANGLAUFMEISTERSCHAFTEN am 13.02.2016 am Hochhäderich

Am Samstag den 13.02.2016 ist die Vereins- und Ortsmeisterschaft Langlauf in Klassisch und Skating ausgeschrieben. Die Anmeldefrist bei der Meldestelle Rapp ist beendet, aber bis Dienstag, 09.02.2016 ist eine telefonische Ameldung bei Birgit Grassel Tel. 07543/5398 noch möglich. Die Meisterschaften werden nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen durchgeführt. Die Langlaufergebnisse werden beim Pokallauf zur Kombinationswertung gezählt.

ALPINE ORTS-, VEREINS- UND SCHÜLERORTSMEISTERSCHAFTEN 2016

Vergangenen Sonntag trug der Skiclub Kressbronn am Hochlitten in Riefensberg seine diesjährigen alpinen Orts-, Vereins- und Schülerortsmeisterschaften aus. Bei strahlendem Sonnenschein, und gut präparierte Piste ,konnten die zwei Riesentorlaufdurchgänge reibungslos über die Bühne gehen. In dem von Gerold Wachter sehr flüssig gesteckten Kurs kämpften die knapp 50 Teilnehmer ehrgeizig um den Sieg. Die letztjährigen Gewinner waren wieder ganz heiß darauf, ihre Titel vor der schnellen Konkurrenz zu verteidigen. Dieses Jahr konnte sich Alisa Engelmann als Orts- und Vereinsmeisterin durchsetzen, ihr Bruder Niklas Englemann konnte sich als Tages schnellster den Titel des Ortsmeisters sichern. Den Titel der Schülerortsmeisterin konnte sich Sarah Röhm sichern. Schülerorstmeister wurde Alexander Fiegle. Mit Spannung wurde bei der abendlichen Siegerehrung in der TV-Sportgaststätte in Kressbronn neben der Auswertung in den einzelnen Klassen auch das Ergebnis der Mannschaftswertung erwartet. In dieser Kategorie wird jeweils die Gesamtzeit von fünf Läufern, die in einem unbekannten Team starten, zusammen gewertet. Zu gewinnen gab es wieder die begehrten Verzehrgutscheine für die Kressbronner Hütte.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
U6/ weiblich: 1.Luisa Dolezal
U8/ weiblich: 1.Elisabeth Niedermaier, 2.Mila Berens, 3.Paula Messmer
U8/ männlich: 1.Matti Peschel, 2.Niklas Raff, 3.Luca Wiesner
U10/ männlich: 1.Nick Berens, 2. Lukas Strobel, 3.Lennart Raff
U12/weiblich: 1.Lara Wahr, 2.Sarah Späth, 3.Luisa Rapp
U12/männlich: 1. Morten Peschel, 2.Tobias Kummer, 3.Lucas Weise
U14/weiblich: 1.Theresa Fehringer, 2.Maren Müssig
U14/männlich: 1. Niklas Strobel, 2. Nicolai Späth
U16/weiblich: 1.Sarah Röhm
U16/männlich: 1.Alexander Fiegle, 2.Jakob Klug
U21/weiblich: 1.Alisa Engelmann, 2.Franka Flach, 3.Luzie Hornstein
U21/männlich: 1.Niklas Engelmann, 2.Moritz Pulter, 3.Niklas Schuler
Damen 21: 1.Marilen Weber, 2.Amelie Kurz, 3.Serina Lutz
Herren 21: 1.Fabian Brugger, 2.Maximilian Schaugg
Damen 41: 1.Claudia Peschel, 2.Iris Strobel, 3.Stefanie Berens
Herren 41: 1.Martin Rapp, 2.Walter Schaugg, 3.Gerold Wachter
Damen51: 1.Stefanie Pulter, 2.Martina Wachter
Herren 51: 1.Karl Flach, 2.Wolfram Müssig, 3.Peter Niedermaier
Herren 61: 1.Karl Hornstein, 2.Helmut Lutz, 3. Günter Stöckl

Die 10 Tagesschnelsten:
1. Niklas Engelmann 50,89
2. Alisa Engelmann 51,11
3. Franka Flach 54,03
4. Moritz Pulter 54,50
5. Martin Rapp 55,66
6. Marilen Weber 55,69
7. Niklas Schuler 55,70
8. Johannes Wachter 56,56
9. Florian Pulter 57,24
10. Fabian Brugger 57,28

Schülerortsmeisterschaften Ergebnisse Gesamt hier

Schülerortsmeisterschaften Ergebnisse nach Klassen hier

Ortsmeisterschaften Ergebnisse Gesamt hier

Ortsmeisterschaften Ergebnisse nach Klassen hier

 

ANTON GRAMMEL QUALIFIZIERT SICH FÜR DIE OLYMPISCHEN JUGENDSPIELE IN LILLEHAMMER

Auch wenn der Winter für die Skisportler bisher nur schwer Fahrt aufnehmen konnte, liefen die alpinen Rennen für den 17jährigen Athleten aus Kressbronn größtenteils sehr gut. Bei FIS-Rennen und der Jugendrennserie NJR belegte er in der internationalen Jugendklasse U18 einmal den ersten Platz, dreimal wurde er Zweiter, zweimal Vierter und einmal Fünfter. Auf Grund dieser Ergebnisse wurde Anton Grammel, der seit einem Jahr im Skiinternat in Oberstdorf wohnt und trainiert, nun vom Deutschen Skiverband für die, vom 12. – 24. Februar in Norwegen stattfindenden Olympischen Jugendspiele nominiert worden. Dort wird er zusammen mit Jonas Stockinger (WSV Herzogsreut), Lucia Rispler (Skiclub Kleinwalsertal) und Katrin Hirtl-Stangassinger (WSV Königssee) die deutsche alpine Mannschaft bilden. Die Olympischen Jugendspiele (YOG) finden alle vier Jahre für Sportler zwischen 15 und 18 Jahren statt. Dort im norwegischen Lillehammer werden, exakt 22 Jahre nach den Winterspielen 1994, 1100 Athleten aus 70 Nationen teilnehmen.
Der Skiclub Kressbronn gratuliert seinem Rennläufer zu dieser Nominierung und wünscht Anton Grammel eine erlebnisreiche Zeit und einen erfolgreichen Verlauf der Wettbewerbe.

 

ALPINE ORTS-, VEREINS- UND SCHÜLERMEISTERSCHAFTEN IN RIEFENSBERG AM 24.01.2016

Am Sonntag den 24.01.2016 finden im Skigebiet Riefensberg-Hochlitten die diesjährigen Alpinen Orts- und Vereinsmeisterschaften des Skiclub Kressbronn statt. Aufgrund der wegen Schneemangels ausgefallenen Skikurse werden ebenfalls an diesem Tag die Schülerortsmeisterschaften ausgetragen. Hierzu sind natürlich auch die zum Skikurs angemeldeten Kinder eingeladen.

Wie im letzten Jahr findet auch dieses Mal wieder die „Überraschungs-Mannschaftsmeisterschaft“ statt. Mitmachen soll und kann also jeder Skibegeisterte, der sich gerne mal in einem Riesentorlauf in zwei Durchgängen messen möchte.

Anmeldung noch bis Samstag, den 23.01.2016, 12:00 Uhr bei der Meldestelle Farben Rapp, Kirchstraße 15 in Kressbronn. Die Startgebühr beträgt € 3.50 pro Person.

Gemeinsame Abfahrt am Sonntag um 08:30 Uhr, Stellwerk in der Argenstraße. Startnummern-Ausgabe von 09:30 bis 10:00 Uhr am Restaurant in Riefensberg. Start 1. Durchgang ca. 10:30 Uhr Siegerehrung gegen 17:00 Uhr in Kressbronn im Sportrestaurant vom TV Kressbronn in der Maicher Straße mit anschließendem gemütlichen Beisammensein und Meisterfeier.

 

TERMINÄNDERUNG - ALPINE ORTS-, VEREINS- und SCHÜLERMEISTERSCHAFTEN

Aufgrund der Schnee- und Pistenverhältnisse in Riefensberg- Hochlitten müssen die vom Skiclub Kressbronn ausgetragenen Orts- und Vereinsmeisterschaften um eine Woche auf den 24.01.2016 verschoben werden.

Zusätzlich werden an diesem Tag auch die am 31.12.2015 wegen Schneemangels ausgefallenen Schülerortsmeisterschaften mit ausgetragen. Hierzu sind natürlich auch die zum Skikurs angemeldeten Kinder eingeladen. Die Meldeliste liegt ab sofort beim Malergeschäft Rapp in der Kirchstraße 15 aus.

BAMBINISKIKURS AM HOCHHÄDERICH

Wie angekündigt,führte das Lehrteam des Skiclubs Kressbronn vergangenes Wochenende den alljährigen Bambinikurs und das Alternativprogramm zum diesjährig ausgefallenen Skikurs im Skigebiet Hochhäderich durch. Die guten Geländevoraussetzungen mit einer großen Ebene für die Anfänger, sowie den Schleppliften und dem Sessellift für die Fortgeschrittenen und der fleißige Einsatz der 15 Skilehrer garantierten den rund 20 Bambinis und 30 Ski- bzw. Snowboardfahrern viel Spaß und Action im Schnee. Obwohl es der Wettergott mit Regen und Nebel nicht allzu gut mit uns meinte,hatten alle Kinder und Erwachsene dennoch viel Spaß und konnten ihr Fahrkönnen verbessern. Alles in allem war auch dieses Wochenende wieder eine rundum gelungene Veranstaltung. Wir danken allen Kindern für die zahlreiche Teilnahme und den Eltern für ihre tatkräftige Unterstützung Dem Lehrteam des Skiclubs hat es auch dieses Jahr wieder viel Spaß gemacht und wir hoffen ,die Teilnehmer auch im nächsten Jahr bei unseren Kursen wiederzusehen.

 

BAMBINISKIKURS 09. - 10.01.2016

Unser Bambinikurs am Hochhäderich findet statt !!!

Treffpunkt ist an beiden Tagen um 10:00 Uhr neben der Liftkasse / Schirmbar. Die Anreise erfolgt in Privat-PKWs. Der Skitag endet je nach Witterung, Lust und Laune der Kinder etwa gegen 15.00 Uhr. Pro Kind muss eine Begleitperson vor Ort zugegen sein. Bitte bringt noch ca. 15-20 EUR für Förderbandkarte und Überraschung mit.

Euer Ski- und Snowboardlehrteam

 

ALTERNATIVES SKIKURSPROGRAMM

Aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse mussten die Skikurse des Skiclub Kressbronn zwischen Weihnachten und Silvester leider abgesagt werden. Da sich die Schneelage zu Beginn des neuen Jahres voraussichtlich bessern wird, bietet der Skiclub eine alternatives Skikursprogramm für die ausgefallenen Kurse an. Die Kurse finden am 9. und 10. Januar im Skigebiet Hochhäderich parallel zum bereits geplanten Bambini-Kurs statt. Die Anreise und Kartenbesorgung erfolgt privat. Die Kursebühren werden an den Skilehrer vor Ort entrichtet. Es besteht die Möglichkeit, sich für einen ein- oder zweitägigen Kurs anzumelden. Die Anmeldung erfolgt per Email an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

 

SKIKURSE 2015 ABGESAGT!!!!!

Aufgrund der derzeitig problematischen Schneelage im Bregenzerwald und der näheren Umgebung, können wir leider dieses Jahr keinen Skikurs ausrichten. Alle Kurse zwischen Weihnachten und Silvester, wie auch die Freifahrer-Angebote fallen aus.

Für die Rückerstattung der Skikursgebühren bitten wir Sie, uns eine email an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. zu senden, in der sie uns Bitte folgende Informationen zur Verfügung stellen:

  • IBAN
  • Kontoinhaber
  • Als Betreff bitte die Namen ihrer Kinder angeben.

Wir werden dann die Überweisung des eingezahlten Geldbetrages veranlassen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter +49 176 32930534 zur Verfügung.

Wir bitten um Verständnis und wünschen Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ihr Skiclub Kressbronn